Patentierbarkeit von Pflanzen und Tieren: Virtuelles BMJV-Symposium über rechtliche, ökonomische, züchterische und ökologische Aspekte am 8. Juli

Vortragender vor Zuhörern

Sie möchten wissen, wie man nach Patenten, Marken und Designs recherchiert? Oder ob es für kleine und mittlere Unternehmen überhaupt sinnvoll ist, gewerbliche Schutzrechte anzumelden? Dann informieren Sie sich gerne bei unseren Online-Seminaren oder besuchen Sie uns auf einer virtuellen Messe. Außerdem bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern (etwa den Patentinformationzentren und Schutzrechtsorganisationen) weitere Veranstaltungen rund um das Thema Patente, Marken und Co.

Virtuelles Symposium des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz „Patentierbarkeit von Pflanzen und Tieren: Gestaltungsspielräume und Reformbedarf?“ am 8. Juli 2021

Das Symposium soll den Status Quo der Patentierung von Tieren und Pflanzen sowie möglichen Reformbedarf beleuchten und Spielräume für eine rechtliche Fortentwicklung ausloten. Damit soll es auch dazu beitragen, eine Diskussion unter den Mitgliedstaaten der Europäischen Patentorganisation und der Europäischen Union anzuregen und ein Momentum für eine weitere inhaltliche Auseinandersetzung mit diesem Thema auf europäischer Ebene schaffen. An dem halbtägigen Symposium werden Vertreterinnen und Vertreter der relevanten europäischen Institutionen, der Wissenschaft, relevanter Wirtschaftsbereiche sowie Nichtregierungsorganisationen mitwirken, die die angesprochenen Fragen aus verschiedensten Perspektiven diskutieren.

Bild: iStock.com/Matej Kastelic