LyondellBasell veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

(ots/PRNewswire)

LyondellBasell (NYSE: LYB) hat heute die Veröffentlichung seines Nachhaltigkeitsberichts 2020 bekannt gegeben. Der Bericht hebt die Bemühungen des Unternehmens in den Bereichen Beendigung des Plastikmülls in der Umwelt, Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels und Unterstützung einer florierenden Gesellschaft hervor.

„Trotz der Herausforderungen des Jahres 2020 hat unser Team bedeutende Fortschritte bei der Erreichung unserer Ziele gemacht“, sagte Bob Patel, CEO von LyondellBasell. „Als Unternehmen haben wir einen sehr fokussierten und bewussten Ansatz gewählt, der dazu beitragen wird, einige der größten Herausforderungen unserer Welt anzugehen und gleichzeitig langfristigen Wert für unsere Stakeholder zu schaffen. Diese Bemühungen sind ein zentraler Bestandteil unserer Strategie, um die Chancen zu nutzen, die mit der Bereitstellung nachhaltiger Lösungen für unsere Kunden verbunden sind, um unsere Widerstandsfähigkeit weiter zu verbessern und eine nachhaltigere Zukunft zu ermöglichen.“

Der Bericht hebt die Fortschritte des Unternehmens bei der Verwirklichung seines ehrgeizigen Plans hervor, bis 2030 zwei Millionen Tonnen recycelte und auf erneuerbaren Rohstoffen basierende Polymere zu produzieren und zu vermarkten, zusätzlich zu anderen Errungenschaften wie:

- Weiterhin branchenführende Sicherheitsleistung mit einer Verletzungsrate im oberen Zehntel;   
- Erweiterung der Kapazität des Joint Ventures Quality Circular Polymers von LyondellBasell für mechanisches Recycling auf 55.000 Tonnen pro Jahr;   
- Erfolgreiche Inbetriebnahme der MoReTec fortgeschrittenen Recycling-Pilotanlage von LyondellBasell in Italien. Diese Technologie bringt Kunststoffabfälle in ihre molekulare Form zurück, um sie als Ausgangsstoff für neue Polymere zu verwenden. LyondellBasell arbeitet weiter an der Anwendung dieser Technologie im industriellen Maßstab;    
- Erhalt der ISCC PLUS-Zertifizierung der Organisation International Sustainability and Carbon Certification (ISCC) für den "Cracker" in Wesseling, Deutschland, und die europäischen Polymer-Produktionsanlagen. Mit dieser Zertifizierung kann LyondellBasell Massenbilanzzertifikate für seine fortschrittlichen oder molekular recycelten und auf erneuerbaren Rohstoffen basierenden Polymere vorlegen;   
- Einführung einer Reihe von Produkten, die recycelte oder auf erneuerbaren Rohstoffen basierende Inhalte unterstützen, unter dem Circulen-Markennamen;   
- Beitritt zum Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC) und Angleichung des Nachhaltigkeitsansatzes von LyondellBasell an die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen;   
- Die Ernennung eines Chief Talent & DEI Officer und die Bildung eines aus Mitarbeitern bestehenden Diversity, Equity and Inclusion Council, um Verbesserungen am Arbeitsplatz und in der Kultur zu beschleunigen;   
- Investitionen in die Gemeinden, in denen das Unternehmen tätig ist, durch mehr als 900 Zuschüsse an lokale Wohltätigkeitsorganisationen; Unterstützung der Bedürfnisse von Lebensmittelbanken in 17 Ländern durch spezielle Zuschüsse und 6.000 freiwillige Arbeitsstunden der Mitarbeiter durch das jährliche Global Care Day Programm von LyondellBasell. 

LyondellBasell arbeitet auch daran, seinen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Das Unternehmen hatte zuvor angekündigt, die CO2-Emissionen (Äquivalent) pro produzierter Tonne Produkt bis 2030 im Vergleich zu 2015 um 15 Prozent zu senken. Das Unternehmen erweitert seine Klimarisikobewertung und nutzt die Empfehlungen der Task Force on Climate-related Financial Disclosures, um seine Klimaziele für 2030 und darüber hinaus weiterzuentwickeln und zu definieren.

Der Bericht, der auf www.lyb.com/sustainability abrufbar ist, orientiert sich an den Standards der Global Reporting Initiative (GRI) und des Sustainability Accounting Standards Board (SASB) und dient als erster Fortschrittsbericht des Unternehmens im Rahmen des Global Compact der Vereinten Nationen.

Informationen zu LyondellBasell

LyondellBasell (NYSE: LYB) ist eines der größten Kunststoff-, Chemie- und Raffinations-Unternehmen der Welt. Mit seinen Mitarbeitern produziert LyondellBasell weltweit wichtige Materialien, Produkte und Lösungen für moderne Herausforderungen: Verbesserung des Schutzes von Lebensmitteln durch leichte und flexible Verpackungen, Schutz der Wasserreinheit und -versorgung durch beständige und flexible Rohrleitungen, Verbesserung von Sicherheit, Komfort und Kraftstoffeffizienz für PKW und LKW und Sicherstellung der sicheren und effektiven Funktionalität in Elektronik und Elektrogeräten. LyondellBasell ist der weltweit größte Hersteller von Polypropylenverbindungen und der größte Lizenzgeber von Polyolefintechnologien. Weitere Informationen über LyondellBasell finden Sie unter www.LyondellBasell.com.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1527808/LyondellBasell_Sustainability_Graphic.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/558633/LyondellBasell_Logo.jpg

Pressekontakt:

LyondellBasell Media Relations
mediarelations@lyb.com
713.309.7575


Deutsche Presse-Agentur

Eine Mitteilung bezogen von der Deutschen Presse-Agentur